10,7 Prozent für Grüne Ricklingen

  • Veröffentlicht am: 20. September 2016 - 11:44
© Grüne Hannover

Am 11. September 2016 wurde auch in Ricklingen ein neuer Stadtbezirksrat gewählt. Mit 10,7 Prozent haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegenüber dem Rekordergebnis bei der letzten Kommunalwahl um 6,3 Prozent verloren und sind zukünftig nur noch mit zwei Personen im Bezirksrat vertreten.

Wir bedanken uns bei unseren Wählerinnen und Wähler. Ebenso gilt unser Dank den Mitgliedern der alten Fraktion – Michael Dette, Kim Fitz, Wolfgang Farnbacher und Kerstin Farnbacher - für ihre Arbeit in den vergangenen Jahren. Die neue Fraktion bilden der wiedergewählte Michael Dette und die neu gewählte Maria Tzinopoulou-Gilch, denen die Stadtteilgruppe herzlich zu ihrer Wahl gratuliert.

Auch zukünftig setzen wir GRÜNE uns in Ricklingen für Klima- und Umweltschutz, gesellschaftlichen Zusammenhalt und Weltoffenheit ein. Ein weiteres zentrales Thema wird für uns in der kommenden Zeit der Erhalt der guten Stadtbahnanbindung bis nach Wettbergen sein.

Bitter ist das starke Ergebnis der Rechtspopulisten in Ricklingen. In keinem anderen Stadtbezirk haben die Rechten ein so gutes Ergebnis eingefahren. Auch zukünftig werden wir GRÜNE uns entschlossen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit einsetzen – in und außerhalb der gewählten Gremien.

Vorbeikommen und mitmischen

Die Grüne Stadtteilgruppe Ricklingen trifft sich in der Regel einmal im Monat – wir freuen uns über Interessierte und neue MitstreiterInnen. Vielleicht ist ja gerade dieses durchwachsene Ergebnis der Kommunalwahl ein guter Ansporn, einmal bei uns vorbeizuschauen und mitzumischen!
Wer gerne zum nächsten Treffen der GRÜNEN in Ricklingen eingeladen werden möchte, kann sich per Email bei uns melden: ricklingen@gruene-hannover.de