On Tour für bessere Radwege in Ricklingen

  • Veröffentlicht am: 17. September 2018 - 20:39
Fuß- und Radverkehr fördern

„On Tour für bessere Radwege“ - unter diesem Motto hat die Grüne Stadtteilgruppe Ricklingen am 5. September 2018 zu einer Radtour durch den Stadtbezirk eingeladen. Vom Stadtteilzentrum Ricklingen über die Rehre, Wettbergen, Mühlenberg bis Oberricklingen und Ricklingen waren Mitglieder und Interessierte unterwegs, um sich unterschiedliche Radquerungen und -Wege anzuschauen und darüber zu diskutieren, wie diese verbessert werden könnten.

Dabei konnte eine Herausforderung bereits beim Startpunkt am Ricklinger Stadtweg in Augenschein genommen werden – bis zur Wallensteinstraße über die Frankfurter Allee hinweg teilen sich Radfahrer/innen und Fußgänger/innen einen nicht allzu breiten Streifen, der zudem in keinem guten baulichen Zustand ist. Sicheres und angenehmes Radfahren stellen sich die meisten Menschen vermutlich anders vor.

An anderen Stellen wissen vermutlich nur Einheimische, wie sie per Rad am besten weiter kommen; bessere Beschilderungen dürften an so mancher Stelle schon weiterhelfen, wie beispielsweise an der Kreuzung Göttinger Chaussee / Bückeburger Allee am Telefunkengebäude.

In der Rehre wurde deutlich, dass Richtung Hauptstraße aufgrund vieler parkender Autos schon in normalen Zeiten schnell ein Verkehrschaos nicht nur für Radfahrer/innen entsteht. Wenn dann auch noch ein Bus entgegen kommt, geht wirklich nichts mehr.

Diese und viele andere Stellen haben wir uns während der Radtour angeschaut und Ideen für Verbesserungen gesammelt. Von zusätzlichen Beschilderungen über die Ausweisung von Fahrradstraßen bis hin zu neuen baulichen Lösungen reichten die Vorschläge. Wie wäre es zum Beispiel mit einer neuen Querung zwischen Friedländer Weg und Kreipeweg für den Fuß- und Radverkehr? Egal ob mit einer Brücke oder einem Tunnel würde damit eine gute Alternative zu der oben beschriebenen schwierigen Situation Ricklinger Stadtweg – Wallensteinstraße sowie eine gute Verbindung zwischen den Stadtteilen entstehen.

Ein weiterer Bereich ist die Realisierung einer Veloroute (innerstädtischen Radroute), die den Stadtbezirk Ricklingen mit dem Zentrum Hannovers verbinden sowie eine schnelle und gute Alternative zum Autoverkehr bieten könnte.

Die Grüne Stadtteilgruppe Ricklingen wird die vielen gesammelten Ideen weiter entwickeln und beispielsweise im Stadtbezirksrat Ricklingen weiter verfolgen.

Sie haben ebenfalls eine gute Idee für Verbesserungen des Radverkehrs in unserem Stadtbezirk? Dann schreiben Sie uns gerne eine Email an

">



 

Themen: